arrow-down arrow-left arrow-right arrow-up-right arrow-up btn-play logo-be logo-fb logo-gp logo-pr logo-tw shape-blog shape-check shape-hand shape-index shape-letter shape-news shape-pin shape-tip
Thirdman

Mobile & Apps

Dass Online-Angebote heutzutage auch für mobile Nutzer funktionieren müssen, steht außer Frage. Wir sehen uns die individuellen Nutzungsfälle an und entwickeln Lösungen, die sowohl für den Nutzer als auch für den Anbieter nachweislich Sinn machen: kreativ, strategisch durchdacht, technisch perfekt umgesetzt und mit überzeugender Kosten-/Nutzenrelation.

APPS

Wir entwickeln Native-, Web- und Frameworks-Apps. Welche Form zum Einsatz kommt, hängt von den Zielgeräten und den Anwendungsfällen ab. Wir bieten Ihnen nicht nur technisch einwandfreie Umsetzung, sondern auch Beratung in Bezug auf Strategie und Nutzen sowie kreative Konzeption und Gestaltung.

RESPONSIVE WEBDESIGN

Responsive Websites passen sich flexibel an das Ausgabegerät an und funktionieren somit auch für Smartphones und Tablets. Wir gehörten in Österreich zu den Vorreitern dieser Technologie und beschäftigen uns laufend mit neuen Darstellungs- und Navigationsmöglichkeiten. Davon profitieren Sie. Auch unsere Konzepte (Prototypen) können wir bereits responsiv gestalten. Dadurch sehen Sie schon vor der Programmierung, wie die Umsetzung funktionieren könnte.

MOBILE WEBSITES

Auch wenn Websites heute großteils so gestaltet werden, dass sie automatisch auch für mobile Endgeräte funktionieren (Responsive Webdesign), gibt es immer wieder Fälle, in denen eine eigene mobile Website Sinn macht. Z. B. wenn sich die Inhalte der mobilen Version stark von der Desktop-Version unterscheiden. Wir setzen solche Lösungen um und beraten Sie in Hinblick auf technische Machbarkeit, Kundennutzen und Wirtschaftlichkeit.

MULTI-DEVICE-STRATEGIEN

Wenn sich die unterschiedlichen Ansprüche von Desktop- und mobilen Usern nicht unter einen Hut bringen lassen, erarbeiten wir eine Multi-Device-Strategie. Dabei setzen wir bei den speziellen Use-Cases an und entwickeln für die unterschiedlichen Zielplattformen (Devices) unterschiedliche Angebote. Das kann z. B. durch zusätzliche Applikationen geschehen oder durch abgespeckte bzw. erweiterte Content-Varianten etc.