arrow-down arrow-left arrow-right arrow-up-right arrow-up btn-play logo-be logo-fb logo-gp logo-pr logo-tw shape-blog shape-check shape-hand shape-index shape-letter shape-news shape-pin shape-tip
Thirdman

Krebshilfe

Website-Familie

Leistungen
Konzept, Design, technische Beratung und Umsetzung

Zur Webseite

Die Aufgabe

Barrierefreie Plattform für Hilfesuchende und Unterstützer schaffen (mit Infos und Services), praktikable Lösung für Dach- und Bundesländerorganisationen erarbeiten (kostengünstig, flexibel, benutzerfreundlich).

Die Lösung

Eine Website-Familie, durchgehend barrierefrei (AA) umgesetzt: Über das Portal des Dachverbandes gelangt man zu den eigenständigen Seiten der Bundesländerorganisationen. Für Spezialthemen wie Pink Ribbon und Sonne ohne Reue entstanden Microsites.

Die Fülle an Informationen wurde übersichtlich strukturiert. Das Backend funktioniert selbsterklärend und stellt übergeordnete Standards und Wiedererkennbarkeit sicher. Als Besonderheiten haben wir u. a. ein Erinnerungsmodul für Vorsorgeuntersuchungen entwickelt. Außerdem gibt es die Möglichkeit, online zu spenden.

Das Ergebnis

Einheitliches technisches System und Grunddesign, das weiterverwendet werden kann (z. B. für weitere Spezialthemen), Online-Spendemöglichkeit, Flexibilität bei einheitlichem Look-and-feel, Benutzerfreundlichkeit für Redakteure und Leser, barrierefrei (Level AA).


Die Anforderungen der Österreichischen Krebshilfe an thirdman waren sehr umfangreich. Es galt, eine österreichweite Informationsplattform rund um das Thema Krebs zu schaffen, die auch Bundesländer-spezifische Eigenheiten zulässt. Und sie sollte natürlich benutzerfreundlich sein. Die entwickelte Umsetzung war überzeugend. Die Zugriffe auf www.krebshilfe.net konnten damit verdreifacht werden.

Mag. Martina LÖWE,

Geschäftsführung